schule schmal

Chinesisch als Wahlfach

„Chī le ma?“ – so begrüßt man sich in China. Wörtlich übersetzt heißt das: „Hast du gegessen?“. Das ist (leider) keine Einladung zum Essen, sondern lediglich eine Floskel, die nichts anderes als „Hallo“, „Moin“ oder „Guten Tag“ bedeutet. Deine Nachbarn kannst du so begrüßen, für deine Eltern oder Lehrer wäre diese Anrede allerdings ungeeignet. „Chī le ma?“ ist übrigens die Lautschrift zu den Schriftzeichen 吃了吗? - sie hilft uns, diese richtig auszusprechen.

Aufgrund der Globalisierung und der rasanten Wirtschaftsentwicklung in Asien blicken wir immer mehr über Europa hinaus nach Osten. Um die Menschen dort zu verstehen und mit ihnen zu kommunizieren, sind neben Sprachkenntnissen auch kulturelle Kenntnisse erforderlich, wie das Beispiel oben zeigt. Kommunikative Fertigkeit und interkulturelle Handlungsfähigkeit bilden den Schwerpunkt unseres Chinesischkurses, der am Bernhard-Riemann-Gymnasium Scharnebeck seit August 2019 als Wahlfach angeboten wird. Hier lernen die Schülerinnen und Schüler nicht nur die chinesische Sprache, sondern auch die Kultur (Gesellschaft, Geschichte, Essen usw.) kennen. Dadurch verbessern sie ihre kommunikative Fähigkeit – was ihnen in vielen Bereichen helfen wird.

Und ist die chinesische Sprache schwer zu lernen? Die Antwort lautet: Nein! Hier ist ein Beispiel: Bei 我吃 (ich esse) und 你吃 (du isst) wird das Verb „essen“ im Chinesischen nicht konjugiert. Die Grammatik der chinesischen Sprache ist also weniger kompliziert als bei europäischen Sprachen. Hinsichtlich der Vielzahl der Schriftzeichen möchte ich einen Schüler aus unserem Kurs zitieren: „Nicht so schlimm, du gewöhnst dich daran!“

Weitere Schülermeinungen aus dem Kurs:

  • „Chinesisch zu lernen, ist nicht so schwer, wie man denkt.“
  • “Das ist das einzige Fach in der Schule, das ich freiwillig mache!“
  • „Man kommt anderer Kultur näher.“
  • „Kreativer Unterricht und abwechslungsreich gestaltet“
  • „Ich finde es richtig gut, man kann hier viel lernen und Spaß haben. Und es ist lustig hier.“
  • „Die Sprache ist doch nicht schwer. Wir wiederholen im Unterricht auch häufig genug, um alles zu verstehen.“

Bei Fragen kannst du / können Sie mich gerne anschreiben (mingqiu.zhou@brgs.de). Ich freue mich, dich in meinem nächsten Kurs begrüßen zu können!

© Alle Rechte vorbehalten